DATENSCHUTZ

Hinweis zum Datenschutz beim Berufs- und Studienorientierungstag – BSO - des Kreises Unna

Um seine Aufgaben erfüllen zu können, verarbeitet der Kreis Unna personenbezogene Daten, z. B. Name und Anschrift von Bürgerinnen und Bürgern.

Für den Kreis Unna und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist die Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit eine selbstverständliche Aufgabe und Pflicht. Daten werden nur dann erfasst, wenn dies unbedingt nötig ist. Solange die Daten gespeichert sind, werden diese vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

In Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit erhält der Kreis Unna Unterstützung vom Datenschutzbeauftragten des Kreises Unna. Dieser überwacht, ob die innerdienstlichen und gesetzlichen Vorschriften und Regelungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Kreisverwaltung Unna eingehalten werden. Er berät und unterstützt die Behördenleitung sowie die Dezernate, Fachbereiche, Fachdienste und Stabsstellen in Grundsatz- und Einzelfragen zum Datenschutz.

Bei der Nutzung der Website für den Berufs- und Studienorientierungstag des Kreises Unna, kurz BSO, werden nur die nachfolgend genannten personenbezogenen Daten verarbeitet oder gespeichert.


Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung
Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als geltendes Recht. Sie enthält Regelungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen.

Gemäß Artikel 15 DSGVO hat jede betroffene Person ein Auskunftsrecht hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen Daten, die erhoben worden sind. Des Weiteren besitzt jede betroffene Person das Recht zur Berichtigung, Sperrung (Einschränkung der Verarbeitung) und Löschung ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zudem besteht ein Beschwerderecht gegenüber der Aufsichtsbehörde.

Die Informationspflichten bilden die Basis für die Ausübung der o. a. Betroffenenrechte.


Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO
Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Kreis Unna und die Ihnen nach der DSGVO zustehenden Ansprüche und Rechte.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlicher:

Landrat Mario Löhr
Friedrich-Ebert-Straße 17
59425 Unna
Fon 02303 27-1000
E-Mail mario.loehrnvd-spamprotection@nvd-spamprotectionkreis-unna.de

Vertreter:
Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke
Friedrich-Ebert-Straße 17 59425 Unna
Fon 02303 27-1100
E-Mail mike-sebastian.jankenvd-spamprotection@nvd-spamprotectionkreis-unna.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Eric Janzen
Kreisstadt Unna
Rathausplatz 1
59423 Unna
Fon 0151 54322710
E-Mail datenschutznvd-spamprotection@nvd-spamprotectionstadt-unna.de

2.
Welche Daten werden bei der Nutzung der Website verarbeitet?

a) Nutzungsbezogene Angaben

Durch den Aufruf unserer Website erhalten wir Nutzungsdaten. Dazu gehören Angaben wie z.B. zur Bildschirmauflösung, zur Browserversion, zum Internetzugang, zum Betriebssystem, zur Sprache, zu den eingesetzten PlugIns, zur Herkunft nach Land/Region und zu Suchmaschinen. Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte und eine nutzerbezogene Auswertung findet nicht statt.

b) Einsatz von Cookies

Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte Session Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Cookies verfallen nach Ablauf der Sitzung und beinhalten keine personenbezogenen Daten, d.h. die Inhalte der Cookies werden nicht nutzerbezogen ausgewertet. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie Cookies nur im Einzelfall oder gar nicht erlauben.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen (z.B. Registrierung, Anmeldung, Zahlungsabwicklung) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Die Speicherung von Cookies erfolgt in diesem Fall für den Zweck der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wie sicher sind meine Daten?

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützten, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.


Welche Plugins und Tools sind auf der Website im Einsatz?

a) YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem Google-YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus allen Google-Accounts ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy
b) Zoom

Um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare durchzuführen, nutzen wir das Tool Zoom. Anbieter dieses Dienstes ist die Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoom: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

c) Nutzung des Webanalysedienstes Matomo
Diese Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet „Cookies“. Diese Textdateien werden auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Webseite.

Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an den vom Kreis Unna eingesetzten Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Dies dient der Optimierung dieser Webseiten- und der Workshops.

Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzerin oder Nutzer für den Kreis Unna anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden vom Kreis Unna nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick* jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes „Opt-Out-Cookie“ abgelegt, was zur Folge hat, dass der Webanalysedienst Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das „Opt-Out-Cookie“ gelöscht wird und gegebenenfalls von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Die an den Kreis Unna übermittelten Daten zur Auswertung mit dem Webanalysedienst Matomo werden ausschließlich zu internen Testzwecken und Analyse der am höchsten frequentierten Seiten (bzw. Workshops) dieses Internetauftritts verwendet.

Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben mit dem Anbieter von Zoom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Zoom vollständig um.


3. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
Jede betroffene Person hat
- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO sowie
- das Recht nach Artikel 7 DSGVO, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können.

4. Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
Kavalleriestraße 2 - 4
40213 Düsseldorf
Fon 0211 38424-0
Fax 0211 38424-10
E-Mail poststelle@ldi.nrw.de
Internet www.ldi.nrw.de

5. Hinweise zu unserer Facebook-Seite
Neben dieser Website betreiben wir auch die Facebook-Seite https://www.facebook.com/KreisUnna, über die wir uns als Kreisverwaltung darstellen, über unsere Angebote informieren und mit unseren Kunden und Interessenten kommunizieren. Dabei verarbeiten wir grundsätzlich nur personenbezogene Daten, wenn Sie mit unserer Facebook-Seite interagieren, z.B. wenn Sie einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken oder uns eine Nachricht schicken. Rechtsgrundlage für diesbezügliche Datenverarbeitungen durch uns ist einerseits Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO (z.B. wenn Sie uns eine vertragsrelevante Anfrage schicken). Andererseits kann die Datenverarbeitung auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO erfolgen (z.B. wenn Sie einen Beitrag von uns „liken“, kommentieren oder Inhalte auf unserer Seite hochladen). Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Kommentar oder den betreffenden Inhalt löschen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weiterhin analysieren wir die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Facebook-Seite. Hierzu erstellt Facebook-Nutzungsprofile und stellt uns ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass bei Nutzung und Aufruf unserer Facebook-Seite Ihre personenbezogenen Daten außerdem von den Betreibergesellschaften von „Facebook“ verarbeitet werden. Hierbei handelt es sich um die in Irland ansässige Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 sowie um die in USA ansässige Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025. Über die oben beschriebenen Verarbeitungen hinaus, verarbeitet Facebook Ihre Daten außerdem für Analyse- und Werbezwecke bzw. um personalisierte Werbung auszuspielen. Dabei setzt Facebook nach unserem Kenntnistand auch Cookies ein, die Ihr Nutzungsverhalten (auch über verschiedene Endgeräte hinweg) speichern. Dadurch kann Facebook in Rahmen seiner eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung ausspielen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook, die hier abrufbar ist: https://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook bietet außerdem die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Bitte beachten Sie, dass gemäß den Facebook-Datenschutzbestimmungen Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländer verarbeitet werden. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO. Die Facebook Inc. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet hierdurch ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DSGVO (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

In Bezug auf Datenverarbeitungen über unsere Facebook-Seite, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Betroffenenrechte (siehe hierzu nachfolgend “Ihre Rechte”) auch gegenüber Facebook geltend zu machen. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Links und Downloads
- Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW)
- Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen (IFG NRW)
- Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW (LDI NRW)

%_content%
%_content%
%title%
%content%